Follow Me

Aug 192012
 

Zwei Sachen vorneweg:

Erstens: Wie kann es sein, dass ich in einer Großstadt lebe und trotzdem andauernd Menschen treffe, die zwar seit Jahren hier wohnen und dennoch niemanden gefunden haben, mit dem man abends freiwillig weggeht. Oder eben kocht…

Zweitens: Ich koche zwar gerne, aber auf Dauer ist es sehr ermüdend, immer mit großen Plänen in den Supermarkt zu stiefeln und am Ende doch nur Nudeln mit Soße im Topf zu erhitzen, weil sich der Aufwand für einen alleine dann eben doch nur selten rentiert.

Aus lauter Verzweiflung war ich kurz davor, mich beim Perfekten Dinner zu bewerben…

 

Diesen beiden Tatsachen (und dem Umstand, dass ich dringend ein Thema für meine Abschlussarbeit gebraucht habe), verdankt ihr diesen Blog.

 Posted by at 19:17

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>